Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/tica89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Kunst des Partysierens

Gestern war ich auf der Geburtstagsfeier einer guten Freundin.

Wir verbrachten einen gemütliche Abend zu dritt mit Pizza und Christopher Walken-Filmen. Eine Geburtstagsfeier kann auch so aussehen.

Anregungen für meine bevorstehende Feier zur Bejubelung der Volljährigkeit konnte ich jedoch nicht mit nach Hause nehmen. Nicht, dass das schlimm wäre. Ich habe es nicht so mit Geburtstagen.  Für meinen Geschmack viel zu viel Trara um nichts und wieder nichts.

"Volljährig, Pizi!", hat mein Bruder gesagt. "Volljährigkeit ist etwas ganz Besonderes, das musst du gebührend feiern."

Warum eigentlich? Als Frau fange ich schließlich früher oder später sowieso an, mein wahres Alter regelmäßig für ein paar Jährchen zurückzuschrauben. Wieso also nicht bereits jetzt?

Hinzu kommt noch, dass ich die Erste aus meinem Freundeskreis bin, die 18 wird. Diese Tatsache bringt 2 Probleme mit sich.

Erstens habe ich niemanden, bei dem ich mir was abgucken kann, wie das an einem 18. denn so ablaufen kann und Zweitens habe ich niemanden mit dem ich "gebührend achtzehnerisch" feiern kann... TT.TT schöne Scheiße

Großartig viele Gedanken über das Ambiente, den Context, ja den ganzen Ablauf habe ich mir noch nicht gemacht. Ich bekomme Kopfschmerzen, wenn ich darüber nachzudenken wage. Bis zur Stunde Null ist es glücklicherweise noch etwas hin und ich gedenke alles einfach auf mich zukommen zu lassen.

Mal ehrlich, wie schlimm kann es schon werden? ........... ich sollte mir vielleicht doch etwas mehr Gedanken zu diesem Thema machen, sonst steinigen die mich noch. :-/

~Tizi

8.7.07 19:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung